Zitat desTages

Bist du neu bei uns?

Wir schenken Dir ein 15 minütiges Gratisgespräch bei Erstanmeldung

+Keine versteckten Kosten

+Kein Abo, kein Club

+Du telefonierst nur Dein aufgeladenes Guthaben ab

+Auch anonym ohne Anmeldung über 0900

+jeden Monat eine neue Aktion

+100% Vertraulichkeit Deiner Daten, Deine persönlichen Daten sind bei Lenomare sicher

+Kompetente Lenomare geprüfte Berater

+Seriöse Beratungen ab 0,88 €/Min Top Berater zum kleinen Preis 

+Täglich ein neuer Tagesberater

+Slotmaschine im Kundenaccount, mit tollen Vergünstigungen

*Kunde wirbt Kunde Aktion, für jeden geworbenen Neukunden erhälst du 15€ Guthaben auf dein Kundenkonto

+Bonusprogramm

+Beratung per Chat, E-Mail und E-Mail Audio

+Vergünstigte Minutenpakete zum abtelefonieren

+ Zu deinem Geburtstag schenken wir  Dir 10 Gratisminuten

+ Harmonisches Team das 24 Stunden täglich für dich da ist

 hier anmelden

Serviceline

02346 014 28 55

Mo-Fr von 10.00-12.00 Uhr

und 

von 16.00-18.00  Uhr

Status: Offline

Mo-Sa von 8.00-22.00 Uhr

per Whatsapp

0173/5123898

Ausserhalb der Zeiten und am Wochenende bitte das Kontaktformular nutzen

 

Anruf via 0900

  0900 377 44 99 + ID
2,49 €/Min. aus dem dt. Festnetz, ggf. Mobilfunk abweichend

  0900 523 999 +ID
2,17 €/Min ggf. abweichend aus dem Mobilfunk

  0901 77 44 99
Dieser Anruf kostet Sie 2,99 CHF pro Minute

Bezahlmethoden

 

Sepa Lastschrift über Paypal QR Code

Scannen. Zahlen. Fertig

 



















Von Kisha-Erkennen von blinden Flecken und Traumata: Ein spiritueller Wegweise

Erkennen von blinden Flecken und Traumata: Ein spiritueller Wegweiser
In unserem Leben gibt es oft Muster, die sich immer wiederholen und die uns in ähnlichen, nicht gut
anfühlenden Situationen landen lassen. Diese Muster sind oft die Folge von unbewussten Traumata
oder blinden Flecken, die wie ein roter Faden durch unser Leben ziehen. Sie zu erkennen und zu
verstehen, ist ein erster Schritt zur Heilung und Selbstermächtigung.

Die Wiederholung ungelöster Traumata

Blinde Flecken sind oft ungelöste Traumata, die sich in unserem Leben immer wieder zeigen, bis wir
uns ihnen bewusst stellen. Diese können aus der Kindheit stammen oder aus Erfahrungen, die wir im
Laufe unseres Lebens gemacht haben. Diese Traumata manifestieren sich in wiederkehrenden
Mustern und Situationen, die uns unangenehm sind. Es ist wichtig, innezuhalten und sich zu fragen:
"Welche wiederkehrenden Situationen oder Gefühle belasten mich immer wieder?" Diese Reflexion
hilft dabei, die Wurzeln unserer Muster zu erkennen.


Ego vs. Seele: Die innere Unterscheidung


Ein zentraler Aspekt auf dem Weg zur Selbstermächtigung ist die Unterscheidung zwischen dem Ego
und der Seele. Das Ego ist oft getrieben von Angst, Mangeldenken und dem Bedürfnis nach
Anerkennung von außen. Die Seele hingegen spricht durch innere Weisheit, Frieden und
bedingungslose Liebe. Eine Möglichkeit, diese Unterscheidung zu treffen, ist, auf die Gefühle zu
achten, die bestimmte Entscheidungen oder Gedanken auslösen. Entscheidungen, die aus der Seele
kommen, fühlen sich friedvoll und richtig an, während die des Egos oft von Angst und Unsicherheit
begleitet werden.


Selbstliebe und Selbstwert: Der Schlüssel zur Fülle


Selbstliebe und Selbstwert sind essenziell, um Fülle in unser Leben zu ziehen. Ohne diese Grundlagen
neigen wir dazu, uns zu verlieren, wenn wir nur geben und dabei unsere eigenen Bedürfnisse
vernachlässigen. Selbstliebe bedeutet, sich selbst mit den gleichen Augen der Fürsorge und des
Mitgefühls zu sehen, wie wir es für unsere Liebsten tun. Es beinhaltet, sich Zeit für sich selbst zu
nehmen, auf die eigenen Bedürfnisse zu hören und sich selbst anzunehmen, wie man ist.
Selbstwert ist das tiefe Wissen um den eigenen Wert, unabhängig von äußeren Bestätigungen. Es
bedeutet, sich selbst als wertvoll zu betrachten und dies auch nach außen zu kommunizieren. Wenn
wir in unserem Selbstwert stehen, ziehen wir automatisch Menschen und Situationen an, die uns
respektieren und wertschätzen.


Schritte zur Selbstliebe und Selbstwertschätzung


1. Selbstreflexion: Nimm dir regelmäßig Zeit für dich selbst, um deine Gedanken und Gefühle zu
reflektieren. Schreibe ein Tagebuch, um Muster und blinde Flecken zu erkennen.
2. Meditation und Achtsamkeit: Diese Praktiken helfen, das Ego zu beruhigen und die Stimme
der Seele deutlicher zu hören. Sie fördern inneren Frieden und Klarheit.
3. Selbstfürsorge: Tue Dinge, die dir Freude bereiten und dich nähren. Das kann ein Spaziergang
in der Natur, ein gutes Buch oder ein entspannendes Bad sein.
4. Grenzen setzen: Lernen, Nein zu sagen und deine Grenzen zu respektieren. Dies ist ein Akt
der Selbstliebe und zeigt anderen, dass du deinen eigenen Wert kennst.
5. Positives Umfeld: Umgib dich mit Menschen, die dich unterstützen und schätzen. Ein
positives Umfeld stärkt dein Selbstwertgefühl.

Fülle ins Leben ziehen


Wenn wir in Selbstliebe und Selbstwert verankert sind, öffnen wir uns für die Fülle des Lebens. Fülle bedeutet nicht nur materieller Reichtum, sondern auch emotionale, geistige und spirituelle Erfüllung. Visualisieren Sie Ihre Wünsche und manifestieren Sie sie durch positive Affirmationen. Vertrauen Sie darauf, dass das Universum Ihnen alles bringt, was Sie brauchen, wenn Sie in Ihrer Kraft und Ihrem Wert stehen.
Indem du diese Prinzipien in dein Leben integrierst, kannst du die blinden Flecken und Traumata erkennen, die dich bisher zurückgehalten haben. So findest du zu deiner Selbstermächtigung zurück und öffnest dich für die wahre Fülle des Lebens.
Dieser Artikel soll als Inspiration und Unterstützung auf deinem Weg zur Heilung und Selbstermächtigung dienen. Möge er dir helfen, deine blinden Flecken zu erkennen, dein Ego von deiner Seele zu unterscheiden und deine Selbstliebe und Wertschätzung zu stärken, um die Fülle in dein Leben zu ziehen.

Portalsystem by flexportal.de